Miclast und Onyster: Die moderne Nagelpilz-Behandlung

Aposites_Onyster_Miclast_300x300dpi

Sind Ihre Fuß- oder Fingernägel verfärbt oder deutlich verdickt? In vielen Fällen handelt es sich hierbei um eine Pilzinfektion der Nägel. Nagelpilz-Infektionen sind nicht nur ein kosmetisches Problem, denn sie sind ansteckend und heilen nicht von selbst. Ohne eine gründliche Behandlung kann sich die Infektion ausbreiten und im schlimmsten Fall zum Verlust des ganzen Nagels führen oder gar weitere Nägel sowie die Haut befallen. Soweit muss es aber gar nicht kommen! Mit einer konsequenten und effektiven Therapie können Sie in den meisten Fällen eine Nagelpilz-Infektion erfolgreich behandeln.

Für die Pilzbehandlung Ihrer Nägelpilz empfehlen wir Miclast® und Onyster®!

Mit der Anwendung von Onyster Nagelset werden die Nägel auf die Behandlung vorbereitet. Onyster Nagelset enthält 21 Pflaster und eine Creme mit hochkonzentriertem Harnstoff zur schmerzfreien Auflösung der befallenen Nagelpartien. Im Anschluss werden die Nägel mit Miclast Nagellack behandelt. Der Lack enthält den modernen Wirkstoff Ciclopirox, der durch sein breites Wirkspektrum gegen eine Vielzahl von Pilzarten wirksam ist.

Onyster Nagelset und Miclast Nagellack ergänzen sich in ihrer Wikrung optimal und ermöglichen so eine konsequente und effektive Bekämpfung von Nagelpilz-Infektionen. Die Behandlung ist schmerzfrei und in den meisten Fällen bereits nach 3 bis 6 Monaten abgeschlossen. Miclast Nagellack ist im Vergleich zu vielen anderen wirkstoffhaltigen Nagellacken wasserfest und verbleibt daher auch nach dem Baden oder Duschen auf dem Nagel.


Emotionsbild_Onyster_Miclast_B600dpi


Sie möchten wissen, ob Miclast + Onyster das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gerne!

Nutzen Sie hierfür den Beratungsgutschein:

*beim Kauf einer Packung Miclast oder Onyster  bis zum 31. Oktober 2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Miclast Nagellack (Wirkstoff: Ciclopirox) wird angewendet zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Pilzinfektionen der Finger- bzw. Fußnägel.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Scharnowell_Julia_rJulia Scharnowell
Inhaberin
Kuehn_Claudia_rClaudia Kühn
PTA
Lenger Annabelle_rAnnabelle Lenger
Apothekerin